Die Räumlichkeiten der Praxis

 

 

Bei der Renovation waren wir stets bedacht, die gute Grundstruktur möglichst zu erhalten, jedoch den Anforderungen an eine moderne Praxis gerecht zu werden und dementsprechend anzupassen. Dabei war es uns wichtig, Zweck und Stil möglichst miteinander zu kombinieren, ohne dabei den Anspruch an eine angenehme Atmosphäre zu verlieren.

 

 

Empfang

 

 

 

Die bestehende Praxis hatte noch keinen "offenen" Raum, welche als Empfang zur Verfügung stand. So entschlossen wir uns zum Umbau eines bestehenden Untersuchungszimmers. Dieses bot sich sowohl von seiner Lage, als auch von seiner Grösse her, bestens an.

 

Wartezimmer

 

Um meinen Patientinnen und Patienten das Warten, welches ich möglichst kurz halten möchte, etwas angenehmer zu machen, legten wir grossen Wert darauf, das Wartezimmer wohnlich zu gestalten. So geben wir Ihnen hier die Möglichkeit, ein wenig Ruhe zu finden, indem Sie sich, je nach Bedarf, auch leichte Literatur zu Gemüte führen können.

Für meine kleineren Kunden darf natürlich eine Spielecke nicht fehlen. Diese wird meistens schnell entdeckt und manchmal so rege genutzt, dass die kleinen Patienten schon mal den bevorstehenden Termin vergessen......

Ein Ort zum Verweilen.

 

 

Labor

 

Das Labor der Praxis war schon im Voraus von Dr. Hildebrand grosszügig konzipiert worden. So bot sich in diesem genügend Raum, um die in einer modernen Arztpraxis wichtigen Laborgeräte aufzustellen. Diese sind auf dem neuesten Stand der heutigen Technik und werden regelmässigen Qualitätsprüfungen unterzogen.

 

Sprechzimmer

 

 

 

Im Sprechzimmer finden die meisten Konsultationen und kleineren Untersuche statt. Hier verbringe ich den grössten Teil meines Arbeitstages.

 

 

So legte ich in der Gestaltung meines Sprechzimmers grossen Wert auf eine offene und wohnliche Atmosphäre.Denn hier muss auch die Ruhe und Umgebung für ein persönliches Gespräch gegeben sein, welches nicht in einer "sterilen" Büroumgebung stattfinden sollte.

 

 

Untersuch / OPS

 

Das Untersuchungszimmer dient zusätzlich auch als OP zur Versorgung von Wunden, Durchführung kleinerer chirurgischer Eingriffe, Laserbehandlungen usw...

 

Ferner werden hier auch gynäkologische Untersuchungen sowie Entwicklungskontrollen und Impfungen bei Säuglingen und Kleinkindern durchgeführt.

Da es sich hier um einen Innenraum ohne Tageslicht handelt, achteten wir darauf, diesen Raum durch Beleuchtung und farbige Kontraste zu beleben.

 

EKG-Raum

 

Das kleinste Behandlungszimmer -unser "Techno"-Raum.

Dieser Raum dient hauptsächlich der apparativen Diagnostik und Therapie: EKG, Ergometrie (Belastungs-EKG, "Velotest"), Lungenfunktions-diagnostik, Audiometrie (Hörtest) und Physiotherapie.

Hier werden auch internistische Notfälle behandelt, vor allem wenn diese eine EKG-Überwachung, Sauerstoff- oder Infusionstherapie benötigen.